Aloha Dogs` Blog

29/07/2016

29.07.16 Unterwegs…

Filed under: News — Aloha Dogs @ 23:14

Unterwegs…

201610

Sommerflaute! Auch wir sind etwas träge im Sommer, desshalb so lange keine News. Abends gibt es Spaziergänge am Wasser, wo Kiki nach Guddis tauchen kann. Und die Stoppelfelder lieben alle zum rumfetzen. Auch hatten wir Besuch von Erik und Lilly, 9 und 7 Jahre alt. Meine Kinder-ungeübten Hunde haben es super gut gemacht, wie wenn es Alltag für sie wäre. Abends waren sie K.O. von den vielen Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten. Was natürlich auch eine Diät für Odell nach sich zieht :-
Auch machten wir einen Ausflug auf den Weissenstein, was für Lele die erste Gondelfahrt bedeutete. Sie war aber überhaupt nicht beeindruckt und genoss es, auf der Bank zu sitzen.

 

Werbeanzeigen

09/07/2016

10.07.16 Trauer und Freude, so nahe beieinander

Filed under: News — Aloha Dogs @ 14:59

Trauer und Freude

Traurig mussten wir am Montag abschied nehmen von Flynn. Nach einem ersten Hirninfarkt eine Woche zuvor hatte sie sich gut erholt. Leider gab es einen Zweiten, von dem sie sich nicht mehr erholte. RIP liebe Flynn ❤   Wir vermissen dich, aber vor allem bin ich in sehr froh, dass du nicht leiden musstest. Siehe auch „Flynn“

Zuvor waren wir noch in Deutschland und Holland unterwegs und haben den Nachwuchs besucht. Allen geht es super und ich hab mich riesig gefreut, die „Jungs“ wieder zu sehen: Duke und Kelly/Kafka. Vielen Dank an Uschi und Franka für die tollen Zuhause für die Jungs. Und sehr beeindruckt war ich von Duke und Kafka, wie sie auf den Wiesen frei zwischen den Hasen rum rennen! Ich bin ganz neidisch! Auch gab es ein wiedersehen mit Ace Cool und Papa Email aus Frankreich und Rose, der Schwester von Kiki, und ihrer Tochter Odie aus Belgien. Diese kamen zur Clubshow in Utrecht, wo Lani und Kiki ihre Gruppen gewannen mit V1. Auch alle anderen Aloha Dogs bekamen ein V!
Das Wetter war die ganze Woche nicht so genial, trotzdem genoss ich meine erste „SUP-Lektion“ zum Teil in strömendem Regen. Und wegen dem schlechten Wetter gab es leider eine Lektion ohne Hund auf dem Bord.

Bloggen auf WordPress.com.