Aloha Dogs` Blog

25/03/2012

25.03.12 Lyron

Filed under: News — Aloha Dogs @ 22:18

Lyron ist zugelassener Deckrüde

Lyron hat sich wunderbar entwickelt und ist nun ein zugelassener Deckrüde! Mama Bofin und Schwester Lani Lotje haben rumgezickt wie immer, aber die Familienzugehörigkeit war klar erkennbar. Lyron arbeitet in der Sparte Obedinece, Dogdancing und hat die BH1 Prüfung mit Bravour abgelegt.

Und noch News von Loos:

Loss hat heute eine Superprüfung hingelegt: Pistage Française Niveau 1 mit excellente (186 Punkte) und Rang 2 ! Felicitation à Janine et Loos :o)

Werbeanzeigen

18/03/2012

11.03.12 IHA Offenburg/D

Filed under: News — Aloha Dogs @ 13:23

vorne: Lani Lotje, hinten: Bofi

  IHA Offenburg / D

Bofin, Lani und Carus präsentierten sich an der IHA in Offenburg. Carus bekam ein sg, Bofin und Lani als einzige Vertreter ihrer Rasse jeweils V in ihrer Kategorie und beim stechen um’s BOB hatte Lani wieder mal die Nase vorne.  Danach waren die Hunde nochmals im Ring für eine Richterprüfung (Spezialrichter für holl. Schäferhunde), wo insgesamt 6 Rauhaarhündinen im Ring standen und Lani nochmals die Beste war. Wow, war unheimlich stolz, hatte aber nichts zur Sache, denn es ging nur um die Prüfung. Hezliche Gratulation an die neue Richterin  Regina Blessing zur bestandenen Prüfung.

 

 

 

 

Just a normal day…

Mäuse haben ein schweres Leben am Limpbach: Lani frönt ihrer grossen Leidenschaft:  Mäuse jagen! Auch Bofin ist sehr geschickt darin und ich muss immer aufpassen, dass sie nicht alle fressen!!! Und auch Odell ist wieder munter mit dabei.

   

05/03/2012

05.03.12 Schattenseiten der Züchter

Filed under: News — Aloha Dogs @ 23:18

ONO oder Schattenseiten der Züchter

Mit viel Spannung wurden die Welpen von Odell erwartet: in Kürze gefasst: es gibt keine!

Am Nachmittag begannen die Wehen und alles lief normal. Als aber nach der geplatzen Fruchtblase nichts mehr ging, wurde ich doch etwas unruhig. Nach Rücksprachen waren wir ca. 2h später beim Tierarzt für ein Röntgenbild: Resultat: 1 Welpe, Steisslage, aber sonst alles ok. Kaiserschnitt oder versuchen normal zu gebären? Wir entschieden uns für normal gebären, da Odell eine kräftige und fite Hündin ist. Mit Oxitocin im Bauch gings nach Hause und wir kämpften uns durch die Wehen, bis endlich die Beine sichtbar wurden. Mit viel pressen und meiner Geburtshilfe (der Tierarzt assistierte am Telefon) kam der kleine Kerl dann doch noch auf die Welt. Leider aber war er schon tot. Odell versuchte rührend, ihn wiederzubeleben, putzte ihm auf eindrückliche Weise immer wieder das Maul, aber das Herz schlug leider schon nicht mehr. Es war ein wunderschöner roter Rüde, ONO, was Hawaiianisch delicious, the best bedeutet. Morgen werden wir ihn beerdigen. Odell geht es soweit gut, aber sie vermisst ihren Ono.

Auch diese Seite gehört zum züchten, aber sie ist doch sehr traurig und schmerzlich. Odell ist zum Glück eine starke und gesunde Hündin und ich hoffe, sie erholt sich ganz schnell wieder. Im Moment wimmert sie immer wieder ein bisschen. Irgendwann werden auch wir schlafen und ein neuer Tag beginnt.

04/03/2012

04.03.12 Odell lässt uns warten…

Filed under: News — Aloha Dogs @ 09:16

Odell geniesst ihren dicken Bauch, Tag 63

Sie kommt immer noch mit auf 1-stündige Spaziergänge, jagt Mäuse und geniesst den Frühling! Und will immer nur fressen. Beim ersten Wurf kamen die Welpen schon am 59. Tag, somit ist natürlich alles seit Tagen bereit…

Bloggen auf WordPress.com.